Max ist Nellas allerbester Freund und wohnt oben an Land. Am liebsten sitzen die beiden in ihrem geheimen Apfelbaum und quatschen stundenlang.

Im Gegensatz zu Nella kann Max grottenschlecht schwimmen. Schon wenn er durch den Regen läuft, bekommt er einen Schnupfen. Deshalb ist er erst mal ganz schön schockiert, als er erfährt, dass Nella ausgerechnet eine Meerjungfrau ist.

Aber beste Freunde halten trotzdem zusammen. Auf immer und ewig!


Mari ist Nellas jüngste Freundin. Aber weil sie ein Drilling ist und sich öfter mal gegen ihre Schwestern Lilly und Tilly behaupten muss, kann ihr niemand so schnell etwas vormachen.

Mit ihrer forschen Art hat sie Nellas Herz im sturm erobert. Mari ist riesig stolz darauf, dass Nella ihre Freundin ist. Wenn es darauf ankommt, kann Nella deshalb immer auf sie zählen.


Dafne ist ziemlich geheimnisvoll. Als sie das erste Mal aus heiterem Himmel am Leuchtturm auftaucht, glaubt Nella zuerst gar nicht, dass Dafne eine Meerjungfrau ist. Aber seit Nella im Muschelinternat wohnt, ist sie ihre beste Freundin.

Dafne kann toll reiten, kein Seepferdchen springt ihr hoch genug. Und auch sonst ist sie ziemlich mutig. Eine Freundin, mit der man im wahrsten Sinne des Wortes Pferde stehlen kann.


Thomas ist der süßeste Tollpatsch des Ozeans. Am liebsten würde er mit seinen acht Fangarmen die ganze Meereswelt umarmen – stattdessen stolpert er meistens über sich selbst und muss ständig seine verknoteten Tentakel entwirren. Aber das bremst seine gute Laune kaum.


Aus Übermut wechselt er ständig die Farbe. Mal leuchtet er wie ein Glühwürmchen, manchmal wie eine Verkehrsampel. Mit so einem Freund wird es nie langweilig!


Effi ist das lustigste Meermädchen im Muschelschloss. Mit ihren kurzen Haaren und der bunten Fischschuppenkappe ist sie nicht zu übersehen. Außerdem ist Effi eine echte Schwertfischfechtkünstlerin, aber um Seepferdchen macht sie am liebsten einen großen Bogen.

Wer traurig ist, den bringt Effi garantiert zum Lachen. Und auch sonst ist da, wo Effi ist, jede Menge Spaß zu erwarten.


Das Erdbeerfröschchen summt so schaurig-schöne Lieder, dass man eine Gänsehaut davon bekommt. Sein Erdbeerfröschchen-Herz hüpft himmelhoch vor Freude, weil Nella seine Freundin ist.

Und obwohl es im Grunde ein gutmütiger Geselle ist, kann es so wütend werden wie ein Feuer spuckender Drache, wenn dem Meermädchen Gefahr droht.
zurück